Und am Anfang entstanden viele Fragen, wie:

Wie soll er denn aussehen, der mobile Praxisraum?

Welche Größe soll er haben? Was braucht man denn dafür ganz generell?

Wo kann man so ein „Objekt“ kaufen? Oder ist es vielleicht doch besser es selbst herzustellen?

Ein Tiny House könnte auch passend sein… eines auf Rädern.

Recherche, Kontaktaufnahme, Angebote einholen und danach entscheiden.

Eine sehr aufregende Zeit für die Entstehung meines Refugiums!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.